Mittwoch, 30 November 2016 12:40

Turnierjahr 2017 beginnt

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Achtung! Übergangsfrist für die Beantragungen der Jahresturnierlizenzen und Pferdefortschreibungen entfällt.

Bereits seit dem 15.11.2016 können auch die ersten Turniere im Januar genannt werden. Aber Achtung: 2017 gibt es keine Übergangsfrist für die Beantragungen der Jahresturnierlizenzen und Pferdefortschreibungen mehr. Das bedeutet, dass die Nennung für LPO-Prüfungen für Turniere ab dem 1. Januar 2017 nur noch mit einer Jahresturnierlizenz 2017 und entsprechend fortgeschriebenen Pferden erfolgen kann.

Rund sechs Wochen vor Jahreswechsel sind die Weichen für die Turniersaison 2017 gestellt. Ab sofort können Reiter und Fahrer ihre sportfachlichen Daten unter  www.nennung-online.de einsehen, z.B. die Ranglistenpunkte und die Zuordnung zur Option A oder B. Außerdem können die Jahresturnierlizenzen für 2017 beantragt und Pferde fortgeschrieben werden.

Gelesen 1855 mal
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V