Freitag, 02 Dezember 2016 08:14

Kader Fahren neu besetzt

geschrieben von 
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

DOKR-Ausschuss Fahren beruft die Kader.

Im Rahmen seiner Herbstsitzung in Warendorf hat der Ausschuss Fahren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Bundeskader aller Anspannungsarten neu besetzt. Seit dem vergangenen Jahr werden auch für den nicht-olympischen Fahrsport die Kaderkriterien angewandt, die der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) für den deutschen Spitzensport vorgibt.

Folgende Fahrer hat der Disziplinausschuss in die Kader berufen:

A-Kader Vierspänner
Christoph Sandmann (Lähden)

A-Kader Zweispänner
Anna Sandmann (Lähden).

A-Kader Pony-Einspänner
Marlena Brenner (Schüttorf)

 

Die Kaderkriterien, die der DOSB vorgibt, sehen eine konsequentere Orientierung der Kaderbesetzungen an der Weltspitze vor. Ausschlaggebend für eine Berufung in den A-Kader ist die Perspektive auf eine erfolgreiche Teilnahme an Championaten, beim B-Kader zählt die Perspektive auf die Weltspitze. Hinzu kommen der C-Kader (Jugend/internationale Spitze mit besonderer Perspektive) und die D/C-Kader im Jugendbereich (Sportler mit C-Kader-Perspektive).

Gelesen 1774 mal
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V