Mittwoch, 07 Dezember 2016 12:24

DOKR-Dressurausschuss beruft Kader für 2017

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat anlässlich seiner jüngsten Sitzung in Warendorf die Bundeskader für das Europameisterschaftsjahr 2017 berufen.

 

Die Kader im Überblick (in alphabetischer Reihenfolge):

A-Kader: Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit Dablino FRH und Heuberger TSF, Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Unee BB und Zaire, Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit D’Agostino FRH und Fabregaz, Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo, Hubertus Schmidt (Borchen-Etteln) mit Imperio, Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH, Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH sowie Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH, Emilio und Weihegold OLD.

B-Kader (erweiterte Weltspitze): Bernadette Brune (Westerstede) mit Spirit of the Age OLD, Jenny Lang (Karlsruhe) mit Loverboy, Jan Dirk Gießelmann (Barver) mit Real Dancer FRH und Carola Koppelmann (Warendorf) mit Deveraux B.

B-Kader (perspektivisch): Beatrice Buchwald (Voerde) mit Daily Pleasure, Kathleen Keller (Salzhausen) mit Daintree und San Royal, Florine Kienbaum (Lohmar) mit Doktor Schiwago, Victoria Michalke (Isen) mit Dance On OLD und Novia, Sanneke Rothenberger (Bad Homburg) mit Deveraux OLD und Wolke Sieben, Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) mit Burlington FRH sowie Franziska Stieglmaier mit Lukas.

Perspektivgruppe: Florine Kienbaum (Lohmar), Sanneke Rothenberger (Bad Homburg), Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) und Franziska Stieglmaier (Roth)

 

Quelle: fn-press

 

Gelesen 1465 mal
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V