Montag, 30 Januar 2017 08:03

Mick Haunhorst auf Platz 5 beim Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am vergangenen Wochenende fand in Verden das Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter, gefördert von der Horst-Gebers-Stiftung in Verden statt. 22 Ponyreiter aus dem gesamten Bundesgebiet gingen an den Start. Von Bundestrainer Peter Teeuwen bekamen die jungen Nachwuchsreiter Unterstützung und Hilfe und von Tjark Nagel unter anderem, wurden die Ritte beurteilt und kommentiert.

Mick Haunhorst (WES) platzierte sich auf dem 5. Rang. Er verpasste ganz knapp das Finale, in dem die 4 Reiter mit den höchsten Wertnoten aus dem Umlauf gegeneinander mit Pferdewechsel antreten mussten.

Am Ende erhielt Anna-Lena Schaaf (Rheinland) die Gewinnerschleife. Über Platz 2 konnte sich Paul Bergen (Hannover) freuen. Rang 3 und 4 gingen an Johanna Beckmann (Schleswig-Holstein) und Victoria Steininger (Bayern).

Herzlichen Glückwunsch!

Gelesen 1603 mal
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V