Samstag, 04 Februar 2017 08:03

PM-Turnierpaket: Hilfe für Turnierveranstalter

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Reitvereine können sich jetzt bewerben.

Veranstalter ländlicher Turniere in Deutschland haben es nicht immer leicht. Ständig steigen die Ansprüche der Teilnehmer, freiwillige Helfer fallen nicht vom Himmel, es müssen Spender und Sponsoren gefunden, die Infrastruktur entsprechend hergerichtet werden und nur, wenn bei der Organisation alles stimmt, wird das Turnier auch weiterempfohlen. Herausforderungen, denen sich die Veranstalter der bundesweit rund 3.500 Turniere jährlich zum Glück stellen. Dieses Engagement möchten die Persönlichen Mitglieder (PM) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) nun belohnen.

„Wir wissen um den großen Aufwand, den Reitvereine betreiben, um ein Turnier auf die Beine zu stellen. Und wir wissen, dass es gerade die ländlichen Turniere an der Basis sind, die den Reitsport flächendeckend am Leben halten. Turniere und Reitertage helfen nicht nur den Zusammenhalt im Verein zu stärken, sondern auch neue Menschen für das Pferd und den Pferdesport zu begeistern. Daher vergeben die Persönlichen Mitglieder in diesem Jahr insgesamt 35 PM-Turnierpakete und unterstützen damit gezielt Reitvereine, die ein Turnier veranstalten“, sagt Stephanie Pigisch, Leiterin der FN-Abteilung Persönliche Mitglieder. Die PM-Turnierpakete beinhalten unter anderem Ehrenpreise für zwei Prüfungen, individuelle Plakate, um das Turnier zu bewerben, einheitliche T-Shirts für die Turnierhelfer und nützliche Accessoires wie Aufsitzhilfen, Mähnengummis oder Wasserflaschen, die den Teilnehmern zur Verfügung gestellt bzw. an diese weitergereicht werden können.

Wer kann teilnehmen?
Sich um eines der 35 PM-Turnierpakete bewerben können deutschlandweit alle Reitvereine, die zwischen April und Dezember 2017 ein Turnier veranstalten, dessen Schwerpunkt im Amateursport liegt – ganz gleich, ob es sich um ein Hallen- oder Freiluft-, ein LPO- oder WBO-Turnier oder um einen Reitertag handelt. Die Gewinner verpflichten sich im Gegenzug, die im PM-Turnierpaket enthaltenen Artikel und Materialien auch zu nutzen. Hierzu gehört, die PM-Werbebanden aufzuhängen, Flyer und Accessoires im Zuschauer- und Teilnehmerbereich zu platzieren, einen Sprechertext durchzusagen, das PM-Logo auf den Werbemitteln des Turniers zu platzieren und im Anschluss an die Veranstaltung Fotos, die all dies dokumentieren, an die Persönlichen Mitglieder zu senden.

Sonderpreise am Jahresende
Als zusätzlichen Anreiz vergeben die PM am Ende des Jahres noch zwei Sonderpreise: Der Verein, der die beste Dokumentation einreicht, erhält eine Prämie in Höhe von 500 Euro für ein Helferfest. Kreativ sein lohnt sich also, Fotos, Videos, Collagen und Berichte aus der örtlichen Tagespresse sind nur einige Möglichkeiten, den Einsatz des PM-Turnierpakets festzuhalten. Der andere Sonderpreis, 20 Eintrittskarten für ein PM-Seminar, gehen an den Reitverein, der im Rahmen seines Turniers die meisten Persönlichen Mitglieder wirbt.

Alle Details zur Ausschreibung und das Bewerbungsformular sind unter www.pferd-aktuell.de/pm-turnierpaket zu finden. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. März 2017.

Gelesen 2070 mal
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V