Montag, 12 Juni 2017 15:37

Erfolge im Nationenpreis

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Den dritten Platz beim Nationenpreis des Internationalen Jugend-Springturnier im niederländischen Wierden belegte das Team von Bundestrainer Peter Teeuwen um Kathrin Stolmeijer mit Chica Del Aire, Calvin Böckmann mit Carvella Z, Max Haunhorst mit Crueger und Tobias Kuhlage (WEF) mit Last Knight Lacar. Die Juniorenmannschaft teilte sich den Bronzerang mit den Gastgebern und mussten sich der Siegermannschaft aus Großbritannien und den zweitplatzierten Belgiern geschlagen geben.

Wierden

Gratulation ebenfalls an Justine Tebbel mit Lady Like, die in der Mannschaft der Jungen Reitern unter Peter Teeuwen ebenfalls den dritten Platz belegte.

Herzlichen Glückwunsch.

 

Hier die Gesamtergebnisse aus Wierden

Bild: Stolmeijer

Gelesen 1237 mal
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V