Donnerstag, 22 Juni 2017 09:41

WM Junge Dressurpferde 2017: Teilnehmer für zweite Sichtung nominiert

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

33 Paare erhalten Einladung für zweite Sichtung

Vom 3. bis 6. August finden die Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde in Ermelo in den Niederlanden statt. Zur ersten WM-Sichtung traten 41 fünfjährige, 19 sechsjährige und 16 siebenjährige Pferde in Warendorf an, um sich eine Einladung zur zweiten Sichtung am Mittwoch, 12. Juli, ebenfalls in Warendorf, zu sichern.

Die erste Sichtung besteht am ersten Tag aus einem Training nach freiem Ermessen. Am zweiten Tag stellen die Reiter ihre Pferde unter Turnierbedingungen in der internationalen FEI-Einlaufprüfung für die jeweilige Altersklasse vor. Für die zweite Sichtung wurden nominiert (in alphabetischer Reihenfolge):

Fünfjährige Pferde: AC-DC, Westfälischer Hengst v. Apache – Florestan I (Reiterin: Sina Aringer), Bourani, Oldenburger Hengst v. Bordeaux – Don Davidoff (Isabell Freese), D’avie, Hannoveraner Hengst v. Don Juan de Hus – Londonderry (Severo Juardo Lopez), Don Martillo, Hannoveraner Hengst v. Don Juan de Hus – Benetton Dream (Ann-Christin Wienkamp), Faviola, Hannoveraner Stute v. Foundation – Weltmeyer (Nadine Husenbeth), Ferrari, Oldenburger Hengst v. Foundation – Hotline (Andreas Helgstrand), Fiesta Danza OLD, Oldenburger Stute v. Fürstenball – Weltmeyer (Ann-Christin Wienkamp), Flora di Mariposa OLD, Oldenburger Stute v. Fürstenball – Rubin-Royal (Robin Lierop), Flying Dancer OLD, Oldenburger Wallach v. Fürst Romancier – Sir Donnerhall I (Dorothee Schneider), Fürst William HC, Oldenburger Hengst v. Fürst Wilhelm – Lord Sinclair (Beatrice Buchwald), Matchball, Oldenburger Wallach v. Millenium – De Niro (Stefanie Wolf), Reagan, Oldenburger Stute v. Belissimo M – San Amour (Helen Langehanenberg), Revenant, Westfälischer Hengst v. Rock Forever I – Sir Donnerhall I (Rudolf Widmann), Riptide, Westfälischer Hengst v. Rock Forever I – Show Star (Kira Ripphoff), Santa Maria, Westfälische Stute v. Sandro Hit – Ehrenwort (Nicole Wego), Sisters Act OLD vom Rosencarre, Oldenburger Stute v. Sandro Hit – Royal Diamond (Dorothee Schneider) und Villeneuve, Rheinländer Hengst v. Vitalis – Dancier (Laura Strobel).

Sechsjährige Pferde: Baccardi, Westfälischer Hengst v. Belissimo M – De Niro (Claudia Rüscher), Belucci W OLD, Oldenburger Hengst v. Boston – Bismarck (Kira Wulferding), Fior, Oldenburger Hengst v. Fürstenball – Sandro Hit (Frederic Wandres), Frank Sinatra, Westfälischer Wallach v. Fidertanz – Louis le Bon (Helen Langehanenberg), Lordswood Dancing Diamond, Hannoveraner Wallach v. Dancier – Wolkenstein II (Anne-Kathrin Pohlmeier), Nymphenburg's First Ampere, Hannoveraner Hengst v. Ampere – Weltruhm (Tessa Frank), Osira R, Deutsches Sportpferd v. Quaterback – Samba Hit I (Juliane Brunkhorst), SilberStern, Rheinländer Wallach v. Silbermond – Raphael (Annabel Frenzen), Sir Skyfall, Oldenburger Hengst v. Sandro Hit – K2 (Frederic Wandres) und Quel Filou, Oldenburger Wallach v. Quaterback – Stedinger (Severo Juardo Lopez).

Siebenjährige Pferde: Chilly Jam, Bayerische Stute v. Romanov Blue Horse – Compliment (Aikje Fehl), Deluxe, Rheinländer Stute v. Don Primus – Wolkentanz II (Laura Blackert); Flavis, Westfälischer Hengst v. Flanagan – Ehrentusch (Anja Wilimzig), Goldmond, Trakehner Wallach v. Imperio – Latimer (Birgit Hild), L’Arbuste, Oldenburger Wallach v. Skovens Rafael – Zardin Firfod (Senta Kirchhoff) und Sultan des Paluds, Hannoveraner Hengst v. Soliman de Hus – De Niro (Kirsten Brouwer). 

Weitere Informationen unter http://www.pferd-aktuell.de/wm-sichtung-junge-dressurpferde

 

Quelle: fn-press

Gelesen 1312 mal
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V