Dienstag, 05 September 2017 11:16

Ein tolles Schulprojekt "Pferdegestützte Intervention zur Stärkung der Sozialkompetenz" mit 20 Schulkindern

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Vom 30.08. - 01.09.2017 waren die nächsten 20 Schülern des 5. Schuljahres der Geschwister-Scholl-Schule aus Vechta für 3 Tage zum "Schulunterricht" in der Landeslehrstätte. Der "Unterricht" beinhaltete das Kennenlernen des Pferdes, den ersten Umgang mit dem Pferd und bis hin zur evtl. Hinführung zu kurzen Sitzübungen auf dem Pferd. Für viele Schüler war es die erste Begegnung mit einem großen Pferd und ein richtig interessanter Schulunterricht! Unser Lehrgangsleiter, Ulrich Schichta, konnte auch dieser Klasse einen anschaulichen und unvergesslichen Unterricht vermitteln.

Dieses Projekt ist absolut unterstützenswert!

P1080135neu


Wir freuen uns schon auf die nächsten Schüler der Geschwister-Scholl-Schule!

 

 

Gelesen 450 mal Letzte Änderung am Dienstag, 05 September 2017 12:00
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V