Freitag, 24 November 2017 10:30

Turnierjahr 2018 hat begonnen

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Sportfachliche Daten einsehbar / ab 1. Januar gilt die neue LPO 2018

Die Weichen für die Turniersaison 2018 sind gestellt. Bereits seit Mitte November können Reiter und Fahrer ihre sportfachlichen Daten unter www.nennung-online.de einsehen, z.B. die Ranglistenpunkte, die Leistungsklassen und die Zuordnung zur Option A oder B. Außerdem können die Jahresturnierlizenzen für 2018 beantragt und Pferde fortgeschrieben werden.

Auch können schon die ersten Turniere im Januar genannt werden. Achtung: Wie schon in diesem Jahr gibt es keine Übergangsfrist mehr für die Beantragungen der Jahresturnierlizenzen und Pferdefortschreibungen. Das bedeutet, dass die Nennung für LPO-Prüfungen für Turniere ab dem 1. Januar 2018 nur noch mit einer Jahresturnierlizenz 2018 und entsprechend fortgeschriebenen Pferden erfolgen kann.

Am 1. Januar tritt außerdem die neue Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO 2018) in Kraft und damit unter anderem die Leistungsklasse 7 (Schnupperlizenz ehem. LK 0). Die wichtigsten Änderungen sind unter www.pferd-aktuell.de/lpo2018 zusammengefasst. Das gesamte Regelwerk ist im www.fnverlag.de erhältlich.

Gelesen 494 mal
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V