Details
Kaderberufungskriterien für Landeskader Weser-Ems ab 2011
Lt. Beschluss der Jugendleitung am 6.12.2005, geändert durch Jugendausschuss am 23.02.2011 und
Jugendleitung am 02.12.2010
 
 
Landeskader Altersgruppe Springen   Dressur Vielseitigkeit Fahren Voltigieren
S1 Senioren/Reiter 3 x in SS***   3 x Inter I

1 x in CCI** o. Rennb. oder 2 x in VM

1 x in VS/VM Pferde  ------
L1 Fahren Pony  -------  -------  -------  1 x in VS/VM  -------
L2 Junge Reiter  3 x in SS*  3 x in DS 1 x in CCI* o. Rennb. oder 1x VM  -------  -------
L2 Junioren 1 x in SS 1 x in DM** 1 x in CCI* o. Rennb.
oder 2 x VL
 -------  -------
D1/D2   Voltig. Gruppen  -------  -------  -------  ------- 3 x üb. 7,0
 D1/D2 Voltig. Herren  -------  -------  -------  ------- 3 x üb. 7,0
 D1/D2 Voltig. Damen  -------  -------  -------  ------- 3 x üb.7,0 
 D1  Junge Reiter 3 x in SM** 3 x in DM** 1 x in VL u. 1 x CIC*  -------  
 D2  Junioren 1 x in SM** 3 x in DM* 1 x in VL  -------  
 D3  Ponyreiter 1 x in SM 2 x in DL 60m 2 x in VA  -------  
 10 Soll LSB  L u.D W-E Kad.  17  14  11  8  6
             
Berufungskriterien für die Perspektivgruppen Weser-Ems ab 2010
Lt. Beschluss der Jugendleitung am 02.12.2010
  Altersgruppe Springen Dressur Vielseitigkeit Fahren Voltigieren
  Ponyreiter 14 Jahre u. jünger 14 Jahre u. jünger 14Jahre u. jünger  25 Jahre u. jünger  EV m. Perspektive
  Junioren 16 Jahre u. jünger 16 Jahre u. jünger 16 Jahre u. jünger 25 Jahre u. jünger GV m. Perspektive
  Junge Reiter 19-j. aus Kader JUN 19-j. aus Kader JUN* 19-j. aus Kader JUN    
        * mit Perspektive für Klasse S    
             
 
Die Berufung in die einzelnen Kader und Perspektivgruppen erfolgt zum Jahreswechsel auf der Grundlage der in der Übersicht verlangten Platzierungengem. D-Kader-Liste der FN, die im November jeden Jahres erstellt wird. Dabei werden in der Dressur, im Springen und der Vielseitigkeit die Paare(Reiter/Pferd) gewertet.
Zu Beginn der „Grünen Saison“ (Ende Mai/Anfang Juni) können nach den ersten Eindrücken des laufenden Jahres (Training oder Wettkampf) die Listenkorrigiert werden. Um die angestrebte Höchstzahl der Kadermitglieder im L u. D Kader nicht zu überschreiten, sind die erreichten Platzierungen lediglich Grundlage für eine evtl. Kaderberufung durch den Vorstand des Pferdesportverbandes Weser-Ems e.V..
Die Vorschläge der Jugendleitung und Trainer (Landes- und Honorartrainer) sowie der Fachbeiräte Voltigieren und Fahren sind als entsprechende Beschlussvorlagen für den Vorstand anzusehen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V