Montag, 05 Februar 2018 09:05

Traditionsfahren im Norden kennenlernen

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

DTV-Veranstaltung in Norddeutschland/Oldenburg.

Das Traditionsfahren braucht Nachwuchs: Das ist die Devise eines Treffens, zu dem Günter Stolle und seine Familie aus der Region Oldenburg/Bremen/Weser-Ems und Ostfriesland am 24. Februar 2018 ab 14 Uhr interessierte Gespannfahrer einladen. „Wie komme ich zum Traditionsfahren?“ Die Antwort ist manchmal einfacher als man glaubt. Allzu große Investitionen sind gar nicht nötig, es geht durchaus mit einfachen Mitteln. Bei dem Treffen sollen einige typischen Wagen gezeigt und Themen wie Stadt- und Landanspannung, Sicherheit, Bremsen, Geschirre oder Kleidung von Fahrer und Beifahrer besprochen werden. Die Idee isst, bei entsprechendem Interesse auch Ausfahrten in traditioneller Anspannung in der Region durchzuführen.

Veranstaltungsort ist der Hof Stolle, der gut über die Autobahn aus allen Richtungen erreichbar ist. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis zum 10. Februar 2018 gebeten.

 

Info:

Günter Stolle

Neuenweger Reihe 11

27798 Wüsting/Oldenburg

Tel.: 0152 – 56751638

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.hof-stolle.de

Gelesen 935 mal Letzte Änderung am Montag, 05 Februar 2018 09:15
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok