Mittwoch, 11 April 2018 08:53

Es sind noch Plätze frei!!!

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 21. und 22. April 2018 findet an der Landeslehrstätte in Vechta ein Dressurlehrgang, bevorzugt für Reiter und Reiterinnen von Trakehner Pferden, mit hervorragenden Trainingsbedingungen, statt.


Als Ausbilder konnte der Bezirk Herrn Peter Koch, selbst hocherfolgreich mit über 900 Siegen und Platzierungen allein in Klasse S, gewinnen. Durch ihn wurde schon so manches Trakehner Pferd, bis zur Grand Prix Reife, gefördert und er wird vielen als exzellenter Trainer bekannt sein

trakhener dressur 2018


Der Ausbildungsstand der Pferde darf variieren, da die Teilnehmer einzeln gefördert werden und so auf jeden individuell eingegangen werden kann, also vom Youngster bis zum Professor ist alles willkommen.


Gleichzeitig soll der Lehrgang auch als Sichtung auf L- und M- Niveau für die Dressurmannschaften des Zuchtbezirks Nord-West auf dem Bundesturnier in Hannover dienen, um dann dort möglichst an die Erfolge des letzten Jahres anzuknüpfen.


Die Kosten für den Lehrgang werden sich auf ca. 110.- Euro belaufen, Trakehner Pferde des Zuchtbezirkes Nord-West werden mit 10.- Euro bezuschusst. Bei Interesse an einem eventuellen Quartier für Ross und Reiter kann ortsunkundigen natürlich gerne bei der Organisation geholfen werden.

Organisation und Anmeldungen Atossa Südhoff, bitte unter 0171/5874944 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gelesen 1270 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 11 April 2018 08:56
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok